der frühling!

kaum zu glauben: ende april, und noch immer sind die temperaturen frühmorgens auf der ersten hunderunde höchstens bei drei grad plus. das war in den letzten jahren gefühlt deutlich anders. zum baumblütenfest in werder an der havel waren im letzten jahr alle kirschbäume schon völlig abgeblüht. in diesem jahr gehts grade erst pünktlich los mit den blüten.

IMG_7781

emil und lilly haben sich in den letzten wochen daran gewöhnt, dass sie nun öfter als früher auf die grüne ampel achten müssen – da wir nach über 20 jahren eine private wohnung gemietet haben und nicht mehr nach dem frühstück über den flur ins büro laufen können. aber der abstand ist noch immer moderat: wir wohnen nur zwei häuser von hep & ko entfernt. und genießen es trotzdem sehr, morgens und abends einen kleinen spaziergang einzulegen, bevor die arbeit anfängt bzw. wenn sie abgeschlossen ist. denn unser kiez ist wirklich wunderschön – grade jetzt im frühling.

IMG_7786

ein zauberhafter blumenladen für die balkonausstattung …

IMG_7873

… in diesem jahr efeu und immergrün …

IMG_7835

… der weg zum briefkasten …

IMG_7840

… und unser hauseingang. seltsam, dass man doch vieles mit anderen augen sieht – selbst nach 13 jahren, die wir jetzt hier zwischen savignyplatz und kudamm wohnen und arbeiten, ist es doch ein anderes gefühl, wenn man sich abends aus dem büro verabschiedet und „nach hause“ geht. diese woche hat uns das wetter sogar einen biergartenbesuch beschert!

IMG_7854

einer unserer liebsten ist der zollpackhof hinter dem hauptbahnhof, an der spree und ganz nahe zum regierungsviertel. sehr entspannte gegend, obwohl man sich ja sozusagen direkt am „weißen haus“ befindet.

IMG_7855

rhabarbersaftschorle – eindeutig ein sommergetränk! und dazu gab es:

IMG_7860

… deftigen leberkäse mit kartoffelsalat und süßem senf. und natürlich – wie es sich für einen bayerisch angehauchten biergarten gehört, eine breze – in bayern ohne l am ende, wir schwaben würden es eher eine brezel nennen.

IMG_7852

wie auch immer, das war jedenfalls ein schöner ausflug. wieder zuhause wurden auch emil und lilly kulinarisch versorgt.

IMG_7844

emil hat seinen napf direkt neben der küchentür, lilly den ihren am fenster. die küche steht jetzt, wo wir privat ausgezogen sind, allen mitarbeitern immer zur verfügung, nicht nur am mittwoch, wenn einer für alle kocht.

IMG_7849

das finden alle richtig toll. noch besser wird es, wenn im winter die mittagspause nicht nach draußen lockt, sondern eher nach einem heißen eintopf ruft. dann wird die küche sicherlich noch mehr genutzt.

IMG_7767

im moment fungiert sie hauptsächlich als kaffeeküche. und als sprachlabor, weil beim umräumen eine kleine dose mit magnetischen wortfetzen aufgetaucht ist – in englisch.

IMG_7770

auch die büroaufteilung ist jetzt eine andere. das team ist geschlossen in unser ehemaliges wohnzimmer gezogen und bekommt jetzt richtig viel sonne ab.

IMG_7771

hep & ko arbeiten jetzt dort, wo das team früher saß – so ist es für alle ein bisschen neu und anders. noch ist die umgestaltung nicht abgeschlossen, aber wir sind auf einem guten weg.

IMG_7759

bis zum nächsten mal – hep & ko wünscht allen ein schönes frühlingswochenende!

 

Kommentare